Mehr Sicherheit für Fußgänger

Die Gemeinde Grevenmacher hat in Zusammenarbeit mit Ponts & Chausées und der “Police Lëtzebuerg” das Sicherheitskonzept auf der “route du Vin” überarbeitet:

  • Vereinzelte Parkplätze werden entfernt, um die Sichtbarkeit von Fußgängern und Autofahrern zu verbessern.
  • Hecken und Sträucher werden dort entfernt, wo sie den Verkehr beeinträchtigen.
  • Verbesserte Signalisierung wird installiert.